der/das Bonbon

der/das Bonbon
(franz.)
Süßigkeit

Lutschbonbons lutscht man und Knallbonbons lässt man knallen.


Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter .

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonbon — Bonbons Bonbonformen in einer Bonbonkocherei …   Deutsch Wikipedia

  • Bonbon-Museum — Das Bonbon Museum in Vaihingen an der Enz ist das einzige Museum seiner Art in Deutschland. Seit dem Jahr 2000 betreibt die Bonbonfabrik Jung das Bonbon Museum. Nahe dem alten Kleinglattbacher Bahnhof wird im Gebäude des Fabrikverkaufs „Gummi… …   Deutsch Wikipedia

  • Das neue Leben (Pamuk) — Das neue Leben (türkischer Originaltitel: Yeni Hayat) ist ein Roman von Orhan Pamuk, dessen Titel auf Dantes gleichnamiges Werk (Vita Nova) anspielt. Das bei Yeni Hayat in Istanbul 1994 erschienene Werk gilt als Pamuks literarisch bedeutendster… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Haus Anubis — Seriendaten Deutscher Titel Das Haus Anubis Originaltitel Het Huis Anubis …   Deutsch Wikipedia

  • Bonbon — »Süßigkeit, Zuckerzeug«: Das Wort wurde im 18. Jh. aus frz. bonbon entlehnt, einer der Kindersprache entstammenden Wiederholungsform von bon »gut« (vgl. ↑ Bon) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bonbon — Pastille; Zuckerl (bayr., österr.); Gutti (regional); Lutschtablette; Drops * * * Bon|bon [bɔŋ bɔŋ], der und das; s, s: zum Lutschen bestimmte Süßigkeit: süße, saure Bonbons; ein Bonbon gegen Husten, Heiserkeit. Zus.: Fruchtbonbon, Hustenbonbon.… …   Universal-Lexikon

  • Das Kleid — Filmdaten Originaltitel Das Kleid Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Bonbon — Bon·bon [bɔŋ bɔŋ; bõ bõː; bɔŋbɔŋ] der / südd (A) das; s, s; ein kleines Stück aus meist harter und gefärbter Zuckermasse, das meist süß schmeckt <einen Bonbon lutschen> || K: Hustenbonbon; Zitronenbonbon …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Der Weihnachtsmann heißt Willi — Filmdaten Originaltitel Der Weihnachtsmann heißt Willi Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Bonbon — Bon|bon [bɔŋ bɔŋ, auch bõ bõ:] der od. das; s, s <aus gleichbed. fr. bonbon, Wiederholungsform von bon »gut«>: 1. geformtes Stück Zuckerware mit aromatischen Zusätzen zum Lutschen. 2. (ugs. scherzh.) [rundes] Parteiabzeichen …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”